OB-Wahlen in Hall

1946 - 2021

OB-Wahlen im Wandel der Zeit

Oberbürgermeisterwahlen sind immer etwas Besonderes. Es sind Persönlichkeitswahlen. Die Angehörigkeit eines Kandidaten (bisher waren es in Schwäbisch Hall ausschließlich männliche Kandidaten) zu einer politischen Partei spielt in der Regel eine nachgeordnete Rolle.

Die von der VHS Schwäbisch Hall und dem Mehrgenerationentreff erstellte Digitalausstellung nimmt Sie mit in die spannende Geschichte der OB Wahlen von 1946 bis heute. Sie informiert mit Daten und Fakten über alle Kandidaten, alle Wahlergebnisse, alle Gewinner und Verlierer.

Besonders aufschlussreich sind Dokumente aus den Wahlkämpfen, die hier erstmals öffentlich ausgestellt werden: Plakate und Flyer, Handzettel und Wahlannoncen. Entdecken Sie selbst: Wie haben sich Politik und Wahlkampf verändert? Wie hat sich politische Kommunikation und die Gestaltung der Werbemittel gewandelt? Um welche Themen und Inhalte wurde gerungen, und was ist heute noch – oder wieder – aktuell?

Ein großer Dank gilt dem Stadtarchiv sowie dem Haller Tagblatt, die diese Aufbereitung durch ihre Unterstützung erst möglich gemacht haben.

Wir wünschen Ihnen viel Freude auf der Entdeckungsreise!

Marcel Miara, VHS Geschäftsführer                   

Martin Weis, Mehrgenerationentreff

© 2021 OB-Wahlen in Hall

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner